Beratung

  • Wenn die Beantwortung schnell geht, erhalten Sie die Antwort ad hoc.
  • Sollte die Beantwortung Ihre Anfrage einen umfangreicheren Aufwand für uns bedeuten, erstellen wir Ihnen gern vorab ein detailliertes Angebot.

Beratung im Rahmen der Planung von Glasfaser Übergangsstrecken

  • Anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen entsprechend DIN EN 50173 und ISO/IEC 11801
  • Breitband FTTH Kabelanlagen
  • Industrie- & Infrastrukturprojekte
  • Konzept entwickeln
  • Ausschreibung erstellen
  • Messergebnisse bewerten
  • Referenzmessung
  • OTDR Auswertung

Sie planen die Vorteile der Lichtwellentechnologie auch für Ihre Anwendung in Anlagen oder Systemen zu nutzen. Sie haben grundsätzliche Fragen, die für Bedeutung für Ihr Konzept & Planung sind, wie:

  • Fiber Optik Übertragungstechnik und Entwicklungstrends
  • der möglichen Streckenlänge & Datenraten 
  • der Wahl der optimalen Fasertypen für Ihre Anwendung
  • der geeigneten Verbindungstechnik für das geplante Einsatzgebiet
  • oder zu den erforderlichen Messmitteln, Geräten & Zubehör für die messtechnische Bewertung des Übertragungskanal oder Installationstrecke

Ihren Planungsprozess unterstützen wir gern mit unabhängigen Information und fachlich kompetenter Beratung. 

Sie müssen eine Ausschreibung erstellen, Angebote einholen oder Aufträge vergeben, um die LWL-Kabelanlage zu realisieren?

Vermeiden Sie Überraschungen und überlassen Sie nicht dem Zufall die Regie!

Wir helfen Ihnen die Anforderungen an die optische Übertragungs- / Installationsstrecken und die geplante Abnahme basierend auf Normen und dem Stand der Technik entsprechend zu spezifizieren. Eine Bedingung für den störungsfreien Betrieb über die Betriebsdauer der Kabelanlage 

Aussagefähige Beschreibungen mit dem Bezug zum Stand der Technik und aktueller Normung sorgen für Klarheit:

  • während der Angebotsphase und machen Angebote vergleichbar
  • sind somit besser kalkulierbar & erlauben die Reduzierung von Kosten & Zeit
  • vermeiden Nachbesserungen und Nachmessungen und der Abnahmetermin kann eingehalten werden.
  • erhalten Abnahmedokumente, die Ihrem Qualitätsplan (DIN EN 50174-1) entsprechen
  • und Ihre Investition ist gesichert und die geplante Leistung wird erbracht.

Wenn Sie Messwerte, Messdokumente und Abnahmeprotokolle erhalten haben und fachliche Unterstützung bei der unabhängigen Bewertung der Messergebnisse und Aussagen benötigen, analysieren wir die Messergebnisse für Sie.

Mit modernen Software Tools kann fiberHELP beispielsweise die OTDR Messkurven von den gängigen OTDR Messgeräteherstellern auswerten und Rückschlüsse auf die Qualität der Lichtwellenleiter Installation durchführen, protokollieren und korrigierende Maßnahmen, falls nötig, vorstellen.

Es wurden OTDR und/ oder Dämpfungsmessungen an Kabelanlagen durchgeführt, die Ergebnisse liegen jedoch außerhalb der Anforderungen. Die Ursachen sind Ihnen nicht bekannt oder sollen durch eine entsprechende Messung nachgewiesen werden.

Hier bieten wir Ihnen an, die Messungen unabhängig und neutral entsprechend dem Stand der Technik und Normung durchzuführen und eine Fehleranalyse zu erstellen. Dies beinhaltet auch die optische Inspektion von Steckverbindern und deren Bewertung basierend auf DIN EN 61300-3-35.

Die Zeit drängt und Sie müssen das Abnahmeprotokoll für die OTDR Messungen termingerecht abgeben. Der Kunde wünscht eine übersichtliche Darstellung zusätzlich zu den von Ihnen erstellten einzelnen Messergebnissen.

Dann helfen wir Ihnen, die OTDR-Messwerte auszuwerten und in übersichtlicher tabellarischer Form zu erzeugen. Sie erhalten dann die Ergebnisse in einer EXCEL-Tabelle und in PDF-Format, wenn gewünscht auch mit Ihrem Firmenlogo in der Auswertung.

fiberHELP

Glasfaser Technologie

Kontaktieren Sie Uns

Diplom Ingenieur Dieter Gustedt

Telefon: +49 152 2891 4469

E-Mail: info(at)fiberhelp.de

Anschrift: Labor und Glasfaser Schulungszentrum

Gewerbestraße 6

71144 Steinenbronn (Nähe Flughafen Stuttgart)